+++ WIR SIND MEISTER❗❗🏀💪 +++

30848337_2116490811701105_6748423297030848641_o

Nach der Ansprache von unserem Bürgermeister Thomas Steiner ging es vor voller Tribüne bereits in das lang ersehnte Finalspiel gegen die Oberwart Gunners.
Die jungen Gunners begannen stark und diszipliniert, nutzten die Konzentrationsfehler der Hausherren aus und lagen nach wenigen Minuten bereits 2 – 12 voran. Erst zwei Dreier von Pelc und Graf, ließen nicht nur die Dragonz sondern auch ihre Fans aufwachen. Mit einem weiteren Dreier von Kapitän Thomas Julian, beendete man das erste Viertel mit einem leichten Rückstand von 15 – 17. Im zweiten Viertel schaffte es der Gastgeber endlich in der Defense mit mehr Härte zu spielen und in der Offensive fielen die Würfe von Kapitän Julian und Stojan Radanovic. Allerdings hatte man bis zur Halbzeit enorme Schwierigkeiten den Rebound zu kontrollieren und ließ den Gästen zweite Chancen zu, die vor allem von Topscorer Knessl verwertet wurden. In die große Halbzeitpause gingen die Dragonz mit einem 40 – 29 Vorsprung.
Das dritte Viertel wurde offiziell von unserem Kapitän Thomas Julian mit einem Dreier aus der linken Ecke eröffnet. Der Captain zeigte im wichtigsten Spiel der Saison eine Glanzleistung sowohl offensiv als auch defensiv, verwandelte ganze 4 Dreipunkter und trug sich mit 12 Punkten in die Scorerliste ein. Stand nach Viertel 3: 58 – 41.
Im letzten Viertel schien sehr bald alles bereits entschieden. Dank unglaublicher Defensivarbeit und vieler Fast Break Punkte, gelang es den Dragonz den Vorsprung 4 Minuten vor Ende auf +26 (!!!) auszubauen. Doch dann geschah etwas nahezu Unglaubliches. Bei 4 Minuten auf der Uhr und einem Stand von 71 – 47, begannen die Hausherren zu „zaubern“ und verzauberten die +26 Führung innerhalb von 2 Minuten in eine +7 Führung. Die Gunners legten einen 19 – 0 Run hin und wollten das Unmögliche möglich machen. Nach 3 Auszeiten von Coach Kozlica konnte die Lage allerdings beruhigt werden und nach 4 getroffenen Freiwürfen der Sack endlich zugemacht werden. 💪
Scorer: Radanovic 16, Graf 13, Julian 12, Baumgartner 11, Knor 8, Pelc 8, Rabelhofer 5, Hegedüs 4.
ENDSTAND: 75 – 66
Somit feiern die BBC Nord Dragonz ihren ersten Titel in der Vereinsgeschichte! 🎉🎉🎉🏆🏆
Gratulation auch an die Basketball Klub Mattersburg ROCKS, die im Spiel um Platz 3 in der Overtime mit nur 3 (!!!) Spielern die UBC Eisenstadt Warriors mit +7 bezwangen und sich somit Bronze sicherten!
Wir bedanken uns bei allen Eltern und Jugendspielern, die immer mitgeholfen haben und unser Team bis zum Titel unterstützt haben. Ebenso ein großer Dank an unseren Bürgermeister Thomas Steiner, Robert Zsifkovits (ASVÖ Burgenland) und Michael Gerbavsits (ENERGIE Burgenland) für den Besuch und die Unterstützung! ❤️❤️🙏🙏
Am kommenden SAMSTAG um 18:00 spielen die Dragonz ihr letztes Saisonspiel gegen den ATSE Graz um den Aufstieg in die 2. Basketball Bundesliga!!!
Wir erwarten euch ein letztes Mal im Allsportzentrum Eisenstadt!! 🏆💪

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Powered by WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: