DRAGONZ FEIERN ERSTEN SAISONSIEG

NICHTS FÜR SCHWACHE NERVEN!

Dieses Spiel verlangte sowohl den Spielern als auch den Fans alles ab. Nach einer +17 Führung, einer unglaublichen Aufholjagd inklusive Buzzer Beater Dreier, kam es zur Verlängerung welche zum ersten Saisonsieg für die Dragonz in der 2. Bundesliga führte.

Die Dragonz starteten, vom Sieg gegen KOS Celovec beflügelt, mit viel Selbstvertrauen in die Partie und trafen aus allen Lagen sehr gut. Das Zusammenspiel in der Offensive brachte die Salzburger Defense des Öfteren zum Kollaps und zwang Coach Mitchell früh zum ersten Time Out.

BBU Heim Sieg

Dieses zeigte wenig Wirkung, denn die Hausherren bauten ihre Führung immer weiter aus. Zum ersten Mal in dieser Saison wurde der Rebound kontrolliert und in der Offense der Ball sehr gut bewegt. Vor allem Ogi Drljaca und Tomi Markus stellten die Salzburger vor unlösbare Aufgaben. Stojan Radanovic zeigte sich mit 4 getroffenen Dreiern wieder gut gelaunt.

Knapp 5 Minuten vor Ende des Spiels wuchs der Vorsprung sogar auf +17 Punkte ehe das Unglaubliche passierte. Die Dragonz spielten zwar offensiv weiter ihr Spiel, trafen aber ihre offenen Würfe nicht mehr und wurden mit schnellen Gegenangriffen bestraft, oftmals inklusive Fouls. Hinzu kam, dass Hegedüs, Radanovic, Baumgartner und Knor mit jeweils 4 Fouls belastet waren. Bei einer +3 Führung wenige Sekunden vor dem Ende, traf der Salzburger Muratoglou einen Buzzer Beater Dreier zum Ausgleich und schickte die geschockten Dragonz in die Overtime.

Hier legten zwar die Salzburger vor, Tomi Markus aber sorgte bald mit einem getroffenen Dreier für die erneute Führung. Die Dragonz erwischten einen katatrophalen Freiwurftag, trafen nur 18 von 32 Freiwürfen und konnten sich somit in der Overtime nicht absetzen. Letztendlich konnten die Eisenstädter dank eines verworfenen Freiwurfs der Gäste den ERSTEN Ligasieg in der 2. Basketball Bundesliga feiern! 💪💪🏀

GROSSES DANKE AN DIE FANS❗❗❗

Scorer: Radanovic 19, Markus 18, Drljaca 16, Hegedüs 13, Baumgartner 11, Szendi 2, Lehrner 2.

Auch unsere U19 ÖMS Mannschaft konnte einen deutlichen 75:38 Sieg gegen die junge Mannschaft der BBU Salzburg einfahren und den Score somit auf 2-1 stellen. Topscorer waren Selakovic Fran mit 19 und Nagy Balazs mit 17 Punkten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Powered by WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: