Niederlage in Mistelbach

Was soll man dazu noch sagen? 😣😣
Dragonz führten über 30 Minuten des Spiels und gaben es innerhalb von 2 Minuten aus der Hand.
Mustangs 75 – 68 Dragonz
Die Dragonz legten gegen die besser besetzten und hoch favorisierten Mistelbacher den wohl besten Start in ihrer Geschichte ein und schrieben im ersten Viertel 8:23 an. Die Mistelbacher wussten gegen den organisierten Teambasketball und Radanovics Distanzwürfe keinerlei Antwort.

niederlage Mistelbach
Erst im zweiten Viertel schafften es die Mustangs vor allem über den noch nicht ganz fitten Ivo Prachar inside zu scoren. Während Topscorer Sismilich bis 2 Minuten vor Ende gut kontrolliert werden konnte, war es Jedovnicky der 4 seiner 9 Dreierversuche versenkte. Dennoch festigten die Dragonz immer wieder die Führung und ließen die Gastgeber nur zwischenzeitlich knapper herankommen. Radanovic war mit 19 Punkten und 5 Dreiern Topscorer der Eisenstädter während Lukas Baumgartner mit 13 Punkten und 11 Rebounds für sein erstes Double – Double in dieser Saison sorgte.
Im dritten Viertel gaben unsere Jungs immer noch nicht nach. Tamas Markus führte die Dragonz mit tollen Drives zum Korb an und scorte 6 Punkte in diesem Viertel, welche eine knappe +4 Führung zum Ende des dritten Viertels bedeutete.
Im letzten und entscheidenden Viertel legten die Dragonz sogar noch nach und scoren mit Knor und Mirnic zwei Mal ohne in der Defense einen Punkt zu zulassen und bauten der Vorsprung auf 55:63 aus ehe Jedovnicky mit einem Dreier erneut verkürzte. Doch das ließ die Dragonz eiskalt und wieder kamen sie mit einem Dreier von Radanovic zurück zum alten Vorsprung und zwangen Coach Weissenböck zum Time Out.
Bei einem Stand von 59:66 bei 3 Minuten Restspielzeit gingen die Mustangs volles Risiko und spielten nun Zonenverteidigung. Auf diese hatten sich die Dragonz während der letzten Woche zwar intensiv vorbereitet, doch der Angriff war zu statisch und die offenen Würfe fielen nicht mehr. Im Gegenzug sorgte Sismilich im Alleingang für einen 14:0 Run in den letzten 2 Minuten und entschied das Spiel für Mistelbach.
ENDSTAND: 75:68
Scorer: Radanovic 19, Markus 13, Drljaca 12, Baumgartner 12, Mirnic 4, Hegedüs 4, Szendi 2, Knor 2.
HEIMSPIEL vs. Villach: Nächsten Samstag um 17:00 in der NMS Neusiedl (!!)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Powered by WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: