Stark ersatzgeschwächt chancenlos

Nach den erfreulichen News aus unserer Jugendabteilung, mussten unsere #2BL Jungs leider eine hohe Niederlage einstecken.
Die Rocks kamen mit Rückkehrer Gary Ware ins Allsportzentrum, während die Dragonz ohne die beiden Top Scorer und Rebounder Baumgartner und Hegedüs antreten mussten. Das Spiel schien bei dieser Kaderaufstellung bereits entschieden, doch die Dragonz belehrten uns in Halbzeit eins eines Besseren. Vor allem Neuzugang Adis Mamela präsentierte sich nach 4-Jähriger Abwesenheit mit einer sehr soliden Leistung.
Obwohl die Rocks vorlegten und vor allem Inside scorten, kamen die Dragonz nach einem Time Out fulminant zurück und präsentierten vor toller Stimmung ihre Wurfstärke. Vor allem Najdanovic fand wieder seinen Rhythmus und holte zusammen mit Knor kurz vor Halbzeit sogar die Führung für die Dragonz. Leider waren die Rocks diesmal physisch einfach zu dominant und gingen mit einer +11 Führung in die Halbzeit.
Im dritten Viertel wurde das Spiel dank eines 9:28 der Rocks praktisch entschieden. Die restliche Spielzeit wurde genutzt um sich auf das bevorstehende wichtige Duell mit KOS Celovec vorzubereiten.
Scorer: Najdanovic 19, Knor 18, Graf 12, Markus 8, Mamela 5, Drljaca 3.

50411401_2508418265841689_4535549674337075201_o

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Powered by WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: