Starkes 3. Viertel bringt den 6. Saisonsieg

Gestern Abend empfing der COLDAMARIS BBC Nord im Rahmen der 14. Runde der #B2L die viertplatzierten Mistelbach Mustangs. Nach der harten 1-Punkt-Niederlage gegen die Rocks, krempelten unsere Jungs vergangene Trainingswoche die Ärmel hoch, arbeiteten noch intensiver und fokussierter.
Die Arbeit machte sich mit einem tollen Heimsieg gegen die Favoriten aus Mistelbach bezahlt!

Wie so oft starteten die Heimischen extrem intensiv und konzentriert und zwangen Coach Weissenböck im ersten Viertel bereits zu zwei Time Outs. Durch temporeiches Spiel gingen die Eisenstädter, angeführt von Cosic und Najdanovic, 2 Minuten vor Ende des Viertels bereits mit 20:7 in Führung. Die Mustangs ließen sich nicht beeindrucken, konnten in der Zone zu einfach scoren und verkürzten zum Ende des ersten Viertels auf 23:13.

Viertel zwei gehörte den Gästen aus Mistelbach. Die Dragonz konnten nicht die erwartete Intensität in der Defensive bringen und wurden eiskalt bestraft. Ein Lay Up nach dem anderen auf Seiten der Mustangs resultierte in zwei Auszeiten der Gastgeber. Einzig Petar Nemcec konnte sich mit 7 schnellen Punkten und 4 Rebounds hervorragend einbringen. Kurz vor der Pause konnten sich die Dragonz noch etwas fangen, gingen aber dennoch, durch Eigenverschulden, mit einem 34:38 Rückstand in die Kabine.

Die Halbzeitansprache zeigte diesmal Wirkung: Die Dragonz legten ihr wohl bestes drittes Viertel der Saison hin. Der Ball wurde gut bewegt und Fudo Memcic konnte endlich sein Inside Spiel aufs Parkett zaubern. Auch Ogi Drljaca zeigte sich als äußerst wichtiger Faktor von jenseits der Dreierlinie. Eine sehr körperbetonte und fokussierte Defense war allerdings der Schlüssel. In diesem Abschnitt ließen die Dragonz nur ganze 11 Punkte der wurfstarken Mistelbacher zu.

Im letzten Abschnitt setzten sich die Dragonz durch starke Reboundarbeit und geduldige Offensive immer weiter ab. Mileta zeigte mit 12 Rebounds und einer starken Defense auf. Memcic holte ebenso 12, steuerte auch 20 Punkte bei.
Kapitän Najdanovic dominierte diese Phase mit seinen starken Zügen zum Korb. Einige Minuten vor Spielende kamen die Mustangs durch Semerad wieder zurück. Die Dragonz ließen allerdings nichts mehr anbrennen und feierten einen sicheren und verdienten Heimsieg, in dem alle 9 eingesetzten Spieler scoren konnten! 😍🏀💪

Mit diesem wichtigen Sieg sicherten die Dragonz Platz 8 ab und stellen die Saisonbilanz auf 6 – 8.
Aus den letzten 10 Saisonspielen verzeichneten die Eisenstädter 6 Siege und befinden sich aktuell auf einem sehr guten Weg!

Wir wollen die Gelegenheit nutzen und uns bei allen Fans, Helfern, Supportern und Sponsoren für ein äußerst erfolgreiches Jahr bedanken! Im Namen des gesamten Vereins wünschen wir euch frohe Weihnachten, ein frohes neues Jahr und eine weiterhin tolle Zusammenarbeit im kommenden Jahr! 😁😊

kosi

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Powered by WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: