Lukas Knor führt Dragonz zum 3. Sieg in Folge

Gestern Abend feierten unsere Burschen in Innsbruck den bereits 3. Sieg in Folge und machen die Tabelle der #B2L 6 Runden vor Ende des Grunddurchgangs noch einmal ganz spannend!

Der COLDAMARIS BBC Nord eröffnete die Partie nahezu perfekt. Vor allem Cosic, Najdanovic und Mileta holten einen Steal nach dem anderen und zwangen mit schnellen Fast Break Punkten die Gastgeber bereits nach 2 Minuten zum ersten Time Out.

Auch der zweite Abschnitt gehörte den Gästen aus Eisenstadt. Die aggressiven Rebounder der Raiders, stellten die Dragonz aber auf eine harte Probe. Immer wieder gelang es ihnen durch einfache second – chance – Punkte zu scoren. Doch der 18 – Jährige Knor versenkte einen Dreier nach dem anderen und hielt die Gastgeber auf Distanz. Mit einer knappen +8 Führung ging es in die Kabine.

Das dritte Viertel wurde wieder verschlafen. In der Defensive wurde nicht aggressiv genug gearbeitet, während die Innsbrucker einen unglaublich guten Wurftag erwischten und jeden Fehler bestraften. Bis zum Ende des dritten Viertels übernahmen die Gastgeber sogar die Führung.

Die Dragonz wussten auch im letzten Abschnitt nicht mehr zu scoren. Nach 2 katastrophalen Minuten im 4. Viertel, befanden sich die Gäste aus Eisenstadt bereits im Rückstand von 8 Punkten. Nach einer Auszeit fiel nach langer Zeit wieder ein Dreier. Dieser brachte dem BBC Nord wieder das Selbstvertrauen und den Rhythmus zurück. Nach einem Technischen Foul gegen Mileta wurde das Spiel noch einmal unnötig eng. Letztendlich schafften es die Dragonz aber einen äußerst schweren Auswärtssieg nach Hause zu spielen! 💪🏀

Scorer: Knor 21 (5 Rebounds, 3 Steals), Najdanovic 20 (3 Rebounds, 3 Assists), Memcic 15 (5 Rebounds, 3 Assists), Cosic 14 (12 Assists, 3 Steals), Mileta 11 (7 Rebounds), Petrovic 3 (5 Rebounds), Leindecker 2 (3 Assists), Nemcec 2.

Luki

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Powered by WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: