Zu Besuch bei „Athletics-Reiterer“

Seit mittlerweile zwei Jahren läuft die Kooperation der BBC Nord Dragonz und „Athletics-Reiterer“. Zu diesem Anlass besuchten die B2L-Spieler des Vereins Wolfgang Reiterer in seinem Fitnessstudio. Der langjährige Sponsor zeigte sich äußerst erfreut über den Besuch der Eisenstädter Basketballer.


„Athletics-Reiterer“ ermöglicht den Vereinsspielern der Dragonz Zutritt zum gesamten Trainingsgelände zu einem ermäßigten Preis, um sich auf den intensiven Saisonbetrieb vorbereiten zu können und in Form zu bleiben. Dragonz-Coach Felix Jambor und seine Spieler besuchen regelmäßig das Fitnesscenter an der Mattersburgerstraße. Selbst die internationalen Neuzugänge Kyran McClure und Jordan Roberts konnten bereits vor Ort trainieren. Unzählige Nachwuchsspielerinnen und -spieler nutzen das Angebot ebenso.

„Wir sind immer bemüht, unser Basketballprogramm auf die nächste Stufe zu bringen. Die Kooperation mit Athletics-Reiterer bietet uns bestmögliche Rahmenbedingungen und Expertise, um auch im athletischen Bereich der Konkurrenz einen Schritt voraus sein zu können“, freut sich Coach Jambor über die Partnerschaft.

„Für unsere Bundesliga-Spieler finden wir vor Ort die optimale Ausstattung“, zeigt sich Dragonz-Obmann Roland Knor dankbar. „Bereits seit zwei Jahren dürfen wir mit Athletics-Reiterer kooperieren und selbst während der Pandemie waren Wolfgang Reiterer und sein Team verlässliche Partner.“

Die BBC Nord Dragonz bedanken sich bei Wolfgang Reiterer und seinem gesamten Team für die Unterstützung!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: