Derby-Sieg im Cup!

Defense dominiert, Rebounds dominiert – Cup-Viertelfinale, wir kommen!

Es war kein schönes Spiel im Cup-Achtelfinale gegen die Raiffeisen Mattersburg Rocks, aber dafür ein sehr intensiv geführtes und sehr erfolgreiches für unsere COLDAMARIS Dragonz. Nach einem nervösen Start und einem auch scoremäßig nicht überragenden ersten Viertel (11:10 aus Sicht der Dragonz) kamen die Jungs von Coach Felix Jambor immer besser ins Spiel. Zur Halbzeitpause konnte das noch nicht in Zahlen festgemacht werden (30:27), in der zweiten Halbzeit ließ man den Rocks aber keine Chance mehr. 58:39 Rebounds und 89:59 Effizienz sprechen eine deutliche Sprache. Der Endstand von 72:57 für die Dragonz bedeuten den erstmaligen Einzug in das Cup-Viertelfinale!

Headcoach Felix Jambor: „Es war wie erwartet ein super harter Cup-Fight. Auswärts ist es gegen Mattersburg immer schwer zu spielen. Das ist eine gute Mannschaft, tolles Publikum, die Stimmung war großartig. Macht Spaß, hier zu spielen. Wir sind über die Defense ins Spiel gekommen, haben unglaublich gut verteidigt. Mattersburg wollte dann noch einmal ins Spiel kommen, wir haben aber die ‚big shots‘ getroffen.“ 

Werfer Dragonz: Roberts 21 (Double-Double mit 10 Reb.), McClure 19, Cosic 10, Kolaric 8, Najdanovic 5, Demirel 3, Hasenbichler, Kunc, Drljaca je 2

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: