Zwei Spiele – zwei Siege für die Dragonz Ladyz!

Das vergangene Wochenende verlief äußerst erfolgreich für unsere Dragonz Ladyz, sowohl in der 2. Liga als auch in der wU19 konnte ein Sieg eingefahren werden!

Am Samstag gastierte das U19-Team der WAT 3 Capricorns in Eisenstadt. Von Beginn an zeigten die Ladyz, dass sie sich an diesem Tag nur mit dem Sieg zufrieden geben werden. Nach dem ersten Viertel führten sie bereits 17:3. Das zweite Viertel konnten zwar die Gäste für sich entscheiden, doch noch immer hieß es zur Pause 27:18. In der zweiten Halbzeit fanden die Ladyz wieder in ihren Rhythmus, ließen kaum mehr Punkte der Capricorns zu und bauten die Führung stetig weiter aus. Am Ende stand ein klarer 62:30-Erfolg für die Eisenstädterinnen.

Coach Lana Petrovic: „Wir sind sehr konzentriert in das Spiel gestartet und haben schon klar unseren Charakter im 1.Viertel gezeigt. Leider haben wir unseren Fokus im 2. Viertel verloren, was die Gegnerinnen gut ausgenutzt haben. Nach der Pause zeigten wir aber wieder eine starke Defense und diktierten das Spiel bis zum Schluss.“

SL wU19 BBC Nord Dragonz Ladyz vs. WAT 3 Capricorns 62:30 (17:3, 27:18, 43:26)
Spielerinnen Dragonz: Sanseovic T. 21, Pirchner 14, Pavitsits 10, Nikolic 6, Simsek 5, Karlicek, Sanseovic I. je 3, Hölzl, Silberbauer.

Am Sonntag reisten die Ladyz nach Wien, wo das Spiel gegen BC Vienna 87 am Programm stand. Dass es kein einfaches Spiel werden sollte, war von Anfang an klar. Nach dem 1. Viertel lagen die Dragonz zwar 16:12 in Führung, doch im 2. Spielabshnitt waren sie nicht in der Lage einen Run auf 18:22 zu verhindern. Zu viele unnötige und einfache Körbe wurden zugelassen, damit lagen wir zur Halbzeit mit 27:34 zurück.

Die Eisenstädterinnen starteten stark in das 3. Viertel, der Rückstand konnte rasch wett gemacht werden. Bis vor dem letzten Abschnitt wurde ein +2 herausgespielt, dieser war von einem Kopf-an-Kopf-Rennen geprägt. Schlussendlich waren es die Freiwürfe und die gelungenen Dreipunkter, die uns den 69:61-Sieg sicherten.

Coach Lana Petrovic: „Ein sehr guter Start ins Spiel, das wirklich spannend verlaufen ist, v.a. da uns die Gegnerinnen körperlich überlegen waren. Im letzten Viertel hatten wir das Tempo gut im Griff, und mit schünem Teamplay, einem sehr wichtigen Block von Nikolic und vier getroffenen Dreiern konnten wir das Spiel für uns entscheiden. Glückwunsch an die Gastgeberinnen zu einem starken und spannenden Spiel. Und natürlich gratuliere ich meinem Team zu diesem erfolgreichen Wochenende!“

2.DBL Vienna 87 vs. BBC Nord Dragonz Ladyz 61:69 (12:16; 34:27; 43:45)
Spielerinnen Dragonz: Pirchner 25, Sanseovic T. 21, Simsek 7, Karlicek 6, Nikolic, Pavitsits je 5, Sanseovic I. 2, Hölzl, Silberbauer.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: