Start in die Play-offs der B2L!

Es ist angerichtet, am Samstag geht es los mit den Play-Off-Spielen der 2. Liga! Um 18:00 Uhr empfangen die COLDAMARIS Dragonz die Raiffeisen Lions Dornbirn.

Die Vorarlberger hatten sich mit acht Siegen bis Mitte Feber in eine gute Ausgangslage für die Play-Offs gebracht, doch zuletzt mussten sie fünf Niederlagen in Folge einstecken. Ein Spiel in Salzburg wurde auch noch corona-bedingt w.o. gegeben, doch das hatte keine Auswirkungen mehr auf die Tabelle der Conference West, der 4. Platz war bereits abgesichert.

Die einzige direkte Begegnung im Grunddurchgang zwischen den Dragonz und den Lions liegt bereits fast ein halbes Jahr zurück, schon in der zweiten Runde gab es das Spiel in Eisenstadt, das unsere Burschen relativ klar 96:82 gewinnen konnten. Wichtig wird es sein, den Topscorer der Dornbirner, den Griechen Panagiotis Zaraidonis, zu kontrollieren, dieser hatte es zuletzt in Mattersburg auf 36 Punkte und 10 Rebounds gebracht. Trotzdem ging auch dieses Spiel mit 86:107 verloren.

Dass die Lions allerdings kein Gegner sind, der unterschätzt werden darf, wissen Coach Felix Jambor und seine Spieler. Doch sie alle sind heiß darauf, den ersten Sieg im Viertelfinale zu landen.
Felix Jambor: „Wir können es kaum erwarten, dass die Playoffs starten! Mit den Dornbirn Lions kommt zum Auftakt eine gut gecoachte Mannschaft um starke Legionäre, ergänzt durch sehr talentierte junge Spieler zu uns nach Eisenstadt – die Aufgabe wird sehr viel schwerer, als es die Abschlusstabelle vermuten lassen würde. Ausgeruht und komplett sind die Dornbirner ein Top Team – und das werden sie am Samstag sein. Wir müssen unseren Fokus für 40 min. halten und unsere Struktur durchbringen, dann bin ich überzeugt, dass wir zum Auftakt einen Sieg einfahren!“
Sebastian Kunc: „Wir sind heiß auf die Playoffs. Aber auch als Erstplatzierte Mannschaft dürfen wir die Lions nicht unterschätzen. Vor allem ihre Legionäre gilt es 40 Minuten lang zu bearbeiten. Verstärkt mit guten Jugendspielern sind die Dornbirner sicher keine leichtzunehmende Aufgabe, aber wir sind bereit für den nächsten Step.“

Das zweite Viertelfinalspiel wird voraussichtlich in Feldkirch statt in Dornbirn gespielt werden müssen, den Lions steht am Wochenende zum Palmsonntag ihre Halle nicht zur Verfügung. Eine endgültige Entscheidung diesbezüglich wird es erst in den nächsten Tagen geben, wir halten euch auf dem Laufenden.

B2L Play-Offs, Viertelfinale 1 – Samstag, 02.04.2022, 18:00 Uhr, Allsportzentrum Eisenstadt
COLDAMARIS BBC Nord Dragonz vs. Raiffeisen Dornbirn Lions

Weitere Spiele am Samstag in Eisenstadt, unsere Youngsters sind in der Nachwuchs Superliga im Einsatz:

SL mU19 BBC Nord Dragonz vs. LZ Traiskirchen Lions – 11:30 Uhr
SL wU19 BBC Nord Dragonz Ladyz vs. Basket Flames – 14:30 Uhr

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: