Auch Jordan Roberts bleibt ein Dragon

Nach Kyran McClure wurde nun der zweite „Legionär“ der COLDAMARIS Dragonz aus der Vorsaison weiterverpflichtet: Der Austro-Kanadier Jordan Roberts wird auch in der win2day Superliga als Power-Forward die Eisenstädter auf den Center-Positionen verstärken. Bereits am Mittwoch wird er in Wien landen und dann auch gleich in das Training einsteigen.

Der 26-jährige Roberts spielte im Vorjahr eine mehr als nur solide Saison bei den Dragonz und war eine der Stützen der Mannschaft. Als Ruhepol des Teams erzielte er 11,1 Punkte pro Spiel bei 58% vom Zweier, zudem pflückte er im Durchschnitt 6,3 Rebounds. In seiner ersten Saison in einer höchsten Spielklasse wird er in der Rotation auf den Positionen 4 und 5 zum Einsatz kommen, und dort für mehr Tiefe im Kader sorgen.

Headcoach Felix Jambor zur Vertragsverlängerung: „Mit der geglückten (Wieder-)Verpflichtung von Jordan fühlen wir uns jetzt auf jeder Position vom Talent und der Tiefe her bereit für das Abenteuer BSL.“

Jordan Roberts blickt schon freudig auf die neue Saison bei den Dragonz: „Ich freue mich sehr, für eine zweite Saison zurück zu sein. Es ist ein fantastischer Club mit einem kompletten Team, das einen gut betreut und und das einem alles gibt, was man braucht, um erfolgreich zu sein. Ich freue mich auf die Herausforderung, in der Superliga anzutreten, und ich weiß, dass wir alle bereit sind, zu beweisen, dass wir hierher gehören. Es wird eine spannende Basketballsaison in Eisenstadt und ich hoffe, auch die Fans sind bereit dafür, packen wir es an!“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: